Beratung


Immer wieder tauchen in unserem Alltag Situationen auf, in denen wir in Muster verfallen aus denen wir gerne ausbrechen würden.
Das kann sich unter anderem in Wut, Ohnmacht, Trauer oder Überforderung äußern.

In den letzten 11 Jahren meiner Hebammenarbeit habe ich beobachtet, dass gerade diese neuen Lebensabschnitte (Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett) von diesen Emotionsschleifen stark geprägt sind.

Damit die schweren Gefühle nicht den Alltag bestimmen, packen wir all unsere Emotionen in wertvolle Schatzkisten, tief in unserem Inneren weg.
Meine Aufgabe als Coach und Beraterin sehe ich darin, diese Schatzkisten behutsam auszugraben und gemeinsam zu öffnen.
Wenn diese immer wieder auftretenden Themen mehr Raum bekommen, sind sie nicht mehr so überwältigend. Dadurch können wir gemeinsam eine Strategie erarbeiten, wie es möglich ist damit besser umzugehen, oder die Last ein Stückchen loszulassen.


Ablauf der Beratung:
Bei einem kostenfreien Erstgespräch besprechen wir die bestehenden Themen und machen uns ein Bild wie das Coaching ablaufen kann. Es werden die Rahmenbedingungen und die Anzahl der Coachingsitzungen vereinbart. Erfahrungsgemäß dauert ein Coachingprozess 3 – 5 Sitzungen.

In der ersten Sitzung legen wir ein genaues Ziel fest, wo sich die Beratung hinbewegen soll. Ich arbeite sehr gerne mit unterstützenden Bildern, die helfen sollen das Vorhaben zu verinnerlichen.